Wider dem Vergessen!

Mit 2.500 € unterstützen wir den Förderverein der KZ-Gedenkstätte Buchenwald dieses Jahr. Der Förderverein Buchenwald e.V. unterstützt die Gedenkstätte Buchenwald in ihren Aufgaben als Erinnerungs-, Gedenk- und Bildungsstätte. Täglich führen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen Besucher und Besucherinnen durch die Gedenkstätte. Daneben werden Führungen zum Gedenkweg „Buchenwald – Bahn“ und zum Mahnmal sowie die thematische Führung „Weimar im National­sozialismus“ angeboten. Des Weiteren werden Ausstellungen, Lesungen, Vortragsreihen und musikalische Veranstaltungen organisiert.
Unsere Spende kommt konkret der Jugendbegegnungsstätte zu Gute, die (zum Bsp.) reflektiertes Geschichtsbewusstsein ohne moralisch erhobenen Zeigefinger fördert.

Nach Kriegsbeginn wurden Menschen aus ganz Europa nach Buchenwald verschleppt. Im KZ auf dem Ettersberg und seinen 139 Außenlagern wurden insgesamt fast 280.000 Menschen inhaftiert. Die SS zwang sie zur Arbeit für die deutsche Rüstungsindustrie.
Am Ende des Krieges ist Buchenwald das größte KZ im Deutschen Reich. Über 56.000 Menschen sterben an Folter, medizinischen Experimenten und Auszehrung.

Am 4. November letzten Jahres waren wir mit vielen Mitgliedern der KG Ponyhof e.V. vor Ort und haben viele Eindrücke bekommen die wir nicht mehr vergessen werden. Diese Gräueltaten dürfen sich nirgends auf der Welt wiederholen, nie wieder darf sich Faschismus und Nationalsozialsismus durchsetzen. Es ist entsetzlich, erschütternd und unbegreiflich. Noch erschütternder ist, dass sich heutzutage Abends Neonazis auf dem Gelände treffen und ihrer widerwärtigen Gesinnung freien Lauf lassen.

Wider dem Vergessen!

Wenn jemand ebenfalls spenden möchte:
Gedenkstätte Buchenwald
IBAN: DE38 8205 1000 0301 0091 71
Verwendungszweck: JBS Buchenwald

tierretter.de e.V.

Wenn Tiere leiden, sehen sie nicht weg, sondern machen öffentlich, was man ihnen antut. Der Verein tierretter.de engagiert sich bei der Aufdeckung von Tierschutz-Missständen und Tierquälereien. Da Tierwohl uns allen sehr am Herzen liegt und auch in unseren Vereinsstatuten fest verankert ist, freuen wir uns, dass wir aus dem allgemeinen Spendentopf, der durch die vielen Feierfreudigen gefüllt werden konnte 1.500 € an die Tierretter spenden können.

Für mehr Infos über ihre Arbeit hier entlang:
www.tierretter.de

Kalker Kindermittagstisch e.V.

Der Kalker Kindermittagstisch e.V. konnte 2017 sein 8-jähriges Bestehen feiern. Elisabeth Klotz (ehem.Lorscheid) hat den Verein 2009 ins Leben gerufen und bekocht zwischenzeitlich mit ihrem Team von montags bis freitags ca. 100 bis 120 Kinder, die zu Hause nicht ausreichend versorgt werden können. Frau Klotz und das Team sind Anlaufstelle für Sorgen und Nöte der Kids und sie kümmern sich auf vielfältige Weise um das Wohlergehen der sozial benachteiligten unserer Stadt. Der Kindermittagstisch ist zu 100% auf Spenden angewiesen. Wer etwas beitragen möchte und diese wichtige Arbeit unterstützen will, kann sich auf www.kalkerkindermittagstisch.de informieren. Dank der vielen Gäste auf unseren Ponypartys haben wir 2.000 € an den Verein spenden können.

Danke für Eure Arbeit und die Unterstützung der Kinder.

Rugby United

Rugby United ist ein integratives Sportprojekt, das sich an Geflüchtete in Köln wendet. Ins Leben gerufen wurde das Projekt von vier Rugbyspielerinnen vom RSV Köln und bietet Rugbytraining für Menschen jeder Herkunft und jeden Alters an. Da wir als Ponys wissen, wie toll es ist, sich auf einer Wiese auszutoben, freuen wir uns, dass wir dank der vielen Unterstützer unserer Partys 1.000 € spenden können.

Wer auch mal Lust hat, sich im Dreck um das Rugby-Ei zu tackeln findet hier weitere Infos: www.rugbyunited.net

LeseWelten

Den Spaß am Lesen zu entdecken, dazu hat sich 2004 LeseWelten – Die Vorlese-Initiative der Kölner Freiwilligen Agentur e.V. gegründet, die unter der Schirmherrschaft des Kabarettisten Jürgen Becker und des KiKa-Moderators André Gatzke steht.Hier engagieren sich Menschen, die ihre Freude an Büchern mit anderen teilen möchten. Und die vor allem Kindern etwas mitgeben wollen, denn vom Vorlesen profitieren die Kinder ihr Leben lang.
Ponys lieben Lesen und deshalb freuen wir us, dass wir aus unserem Spendentopf 1.000 € an die Initiative spenden können.

Wer weiterlesen will, hier entlang:
www.lesewelten-koeln.de

Gesundheit für Wohnungslose e.V.

Gesundheit für Wohnungslose e.V. ist ein Verein für Obdachlosenhilfe in Köln. Ärzte und Krankenpfleger leisten ehrenamtlich kostenlose medizinische Versorgung für Wohnungslose und Bedürftige in einem umgebauten Krankenwagen am Appellhof. Von den Spenden kann der Verein dringend benötigte Dinge, wie frische Socken, Schlafsäcke, Rucksäcke, Thermounterwäsche uvm. besorgen und verteilen.
Wir konnten dank der vielen Besucher unserer Ponypartys 1.500 € aus unserem Spendentopf spenden.

Mehr Infos findet ihr auf der Website:
gesundheitfürwohnungslose.de

KUNSTHAUS KAT18

KUNSTHAUS KAT18 ist eine Förderung künstlerischer und kultureller Prozesse, um Lebensbedingungen der Künstler*innen der Ateliergemeinschaft in der Gesellschaft zu verbessern. Dank Eures Durstes konnten wir 1.000 € spenden.

Wenn ihr mehr erfahren wollt, besucht die Website:
www.kunsthauskat18.de

Paria Stiftung

Durch die vielen feierwütigen Gäste auf unseren Ponypartys haben wir im vergangenen Jahr viele Spenden einnehmen können. Über den allgemeinen Spendentopf der KG Ponyhof konnten wir 2.000 € an die Paria Stiftung spenden.
Die Paria Stiftung ist ein Hilfsprojekt für Kinder und Jugendliche in Köln.
Guckt Euch die Website an, denn Unterstützung ist natürlich immer gerne gesehen: http://www.paria-stiftung.de